Freizeit Kultur Musik Soziales

Norder 147 – Atelier Dany Heck

Norder 147 Flensburg macht Spass

Ein Atelier, das Grenzen sprengt

Kontakt

Atelier Dany Heck
Norderstraße 147
24939 Flensburg
Telefon: 0461 2 71 02
E-Mail senden
Zur Website
Facebook

Info

Pinsel und Farben, Staffeleien und Skizzen, gemütliche Sofas, Stühle, Kisten, Leitern – und im Hintergrund eine Bühne.

Die NORDER147 – Atelier, Projektraum und Salon der freischaffenden Flensburger Künstlerin Dany Heck, bietet Raum für vielfältiges künstlerisches Arbeiten verschiedener Anbieter*innen mit unterschiedlichsten Inhalten. Allen gemein ist der Wille zur Gestaltung einer gemeinsamen künstlerisch-kulturellen Plattform, die Atelierkursen, Workshops und Seminaren, Lesungen, Theater, dem Singen, Tanzen und Konzerten eine Bühne und Luft zur Entwicklung verschafft.

Unterschiedlichste künstlerische Strömungen und die dahinter stehenden Menschen werden angesprochen. Interessierte können sich gerne an Dany Heck wenden oder einfach mal längsschau`n.

Aktuelle Veranstaltungen werden über einen Newsletter verschickt; bei Interesse bitte über die Webseite Kontakt aufnehmen!

Offenes Atelier

Donnerstags von 10 – 13 Uhr und von 14 – 18 Uhr können Anfänger*innen und Fortgeschrittene mit ihren künstlerischen Projekten, ihren Ideen oder einfach dem Wunsch nach kreativem Arbeiten in die Norderstraße 147 kommen, den besonderen Atelierraum genießen, Rückmeldung und Anregung bekommen.

Leitung: Dany Heck

Kosten

80 € / Monat (Ermäßigung möglich).

Projekte
Generationsübergreifendes Theaterprojekt „Ein Koffer voll Geschichten“

Freitags von 15:00 bis 17:00 Uhr unter Leitung von Sonja Hamann und Susanne Meier.

Jeder Mensch hat seine eigenen Geschichten. Mit unserem Theaterprojekt möchten wir euch die Gelegenheit geben, diese Geschichten zu teilen und darzustellen.
Wir werden uns in Ausdruck, Sprache und Mimik üben und gemeinsam Spielideen und kleine Theaterstücke entwickeln.

Kosten
30 € / Monat

„Quartiers-Geschichten“

Donnerstags von 14:00 bis 16:00 Uhr können Menschen, die Geschichten über die Norderstraße, die Alt- oder Neustadt zu erzählen haben, in die NORDER147 kommen, werden mit Kaffee, Tee oder anderen Getränken versorgt und erzählen, woran sie sich erinnern, was sie erlebt haben, vielleicht, dass sie ein Geschäft hatten oder was sie auf ihrem Arbeits- und Nachhausweg durch das Quartier erlebt haben.

Zusammengetragen werden die Erzählungen von Dany Heck. Angestrebt ist eine Veröffentlichung in Heftform mit Fotos und eine festliche Präsentation mit allen Beteiligten und Gästen in 2019.

Kosten

Keine

„Sing-Along-Salon“

Freitags von 18:30 bis 20:00 Uhr laden wir NORDER147er zum fröhlichen Singen und Musizieren ein. Wer schon immer mal einen rausschmettern wollte, wer sich noch nie getraut hat, wer eine heimliche Operndiva ist, wer Lieder beisteuern kann aus anderen Zeiten, anderen Ländern, anderen Kulturen – alle sind herzlich willkommen, dabei zu sein und die Stimmbänder in Schwingung zu bringen. Das ist nicht nur grundlegend gesund und macht Spaß, es schafft auch neue Bekannt- und Freundschaften.

Leitung: Caroline Panazzo.

Kosten

5 € / Termin (geht auch kostenfrei!)