Allgemein

Mühle Hoffnung, Munkbrarup

Mühle Hoffnung Munkbrarup

Nördlichste Graupenmühle Deutschlands

Kontakt

Mühle Hoffnung
Auberg 6
24960 Munkbrarup
Tel.: 04631 35 95
Fax: 04631 62 37 37
E-Mail senden
Zur Website
Logo Mühle Hoffnung Munkbrarup

Info

Mühle „Hoffnung“ –  eine Graupenmühle mit langer, bewegter  Geschichte inclusive eines Umzugs der kompletten Mühle im Jahre 1868. Die heutige Eigentümerin Christel Pagel bietet Führungen für Kinder und Erwachsene, Schulklassen und Kindergärten an. Zudem gibt es kulturelle Veranstaltungen; Aktivitäten am Pfingstmontag=Mühlentag und Tag des offenen Denkmals; Workshops zu spannenden Themen wie Backen, Seilerei….
Von April bis Okober können Paare im Mahlsaal der Windmühle standesamtlich getraut werden und im Backhaus z.B. bei frischem „Mühlenbrot“ feiern. Auch für Familienfeiern und andere Feste ist das Backhaus mit Pagodo und das große Grundstück in familiärer Atmosphäre ideal.
An den Backtagen der Mühle werden frischgebackene Holzofenbrote und andere Leckereien angeboten.

Öffnungszeiten

ganzjährig – immer offen!

Führungen

Führungen sind jederzeit zu unterschiedlichen Themen rund um die Mühle möglich. Eine Anmeldung per mail oder Telefon ist erwünscht. Kosten pro Person 3 Euro, mindestens aber 30 Euro.