Konzert: Destinesia, Flensburg

Konzert: Destinesia, Flensburg

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Am 23.02.2020, 11:30 - 13:00 Uhr

Veranstaltungsort
Norder147

Kategorien

Der Preis beträgt EUR: 10,00 / 8,00 ermäßigt


Info:

„Hochkarätiger moderner Jazz“ – WAZ. Destinesia – das sind fünf Musiker, die sich an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock kennen gelernt haben. Sie brechen Strukturen, sortieren die Scherben und formen neue aufregende Klangwelten.
Chaos am Hauptbahnhof von Neu Delhi, die Schönheit von Betonbauten, ein Café für Menschen mit ADHS, gedankliche Abgründe surrealer Schriftsteller – Davon erzählen die Kompositionen des Rostocker Jazz-Quintetts „Destinesia“. Klassische Formen werden durchbrochen; Jazz Harmonik trifft auf indische Ragas, Spieltechniken der Neuen Musik auf verschiedene Facetten von Improvisation. Die Musik von Destinesia bewegt sich zwischen satten Grooves und wilden Improvisationen.

Die fünf Musiker schaffen einen Klangkosmos, der den Hörer sowohl im Wohnzimmer, als auch auf großen Bühnen in den Bann zieht. Am 23. Februar spielt die Band ihre erste Matinée in der NORDER147.