Musik- und Theater-Workshop für Jugendliche: „Fake.Hate.- How to be relevant“ oder von der Angst, der Loser zu sein, Flensburg

Musik- und Theater-Workshop für Jugendliche: „Fake.Hate.- How to be relevant“ oder von der Angst, der Loser zu sein, Flensburg

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Am 18.05.2019, 11:00 - 14:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stadtteilhaus Neustadt

Kategorien

Der Preis beträgt EUR: kostenlos


Info

Das Projekt „Fake.Hate“ ist eine Suche nach Mechanismen, Geschichten, Beweggründen, Netzwerken und vielleicht der Moral. „Fake.Hate“ vereint Breakdance/Hip Hop, Petry, Beatmaking, Theater und Visual Storytelling. Alles entsteht in den gemeinsamen Proben.
Gesucht werden Jugendliche, die Lust auf das Projekt haben; eine heterogene Gruppe, in der verschiedene Sprachen kein Problem sind. Wichtig ist eigentlich nur, dass man Lust auf Hip Hop hat.
Mit dabei sind die vier Coaches Chajos (Beatboxer), Flibby (Rap, Beatmaking), Bastian Maltusch (Tanz) und Cindy Jänicke (Theater).
Die Proben finden einmal wöchentlich statt, zusätzlich wird es intensivere Proben an Wochenenden und in den Ferien geben. Die Aufführungen finden Ende des Jahres statt.
Das Projekt ist eine Zusammenarbeit von KUENDA Productions und den Waterkant Vibes und wird gefördert von der Stadt Flensburg.

Anmeldungen: E-Mail senden oder auf den Instagram/Facebook – Seiten von Kuenda Productions und den Waterkant Vibes.

Zur Website