„Philosophisches Café“ anlässlich Theodor W. Adornos 50. Todestag, Flensburg

„Philosophisches Café“ anlässlich Theodor W. Adornos 50. Todestag, Flensburg

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Am 15.08.2019, 18:30 - 20:30 Uhr

Veranstaltungsort
vhs-Zentrum an der Nikolaikirche

Kategorien

Der Preis beträgt EUR: 8,00


Info

Theodor W. Adorno (1903 in Frankfurt/M. geboren) zählt zu den bekanntesten und einflussreichsten deutschen Philosophen des 20. Jahrhundert. Mit vielen anderen jüdischen Philosophen teilte er das dramatische Schicksal der Emigration (nach 1933) und des problematischen Neubeginns nach 1945.
Seine Essay-Sammlung „Dialektik der Aufklärung“ (zusammen mit Max Horkheimer verfasst, 1947 veröffentlicht) hat Adorno berühmt gemacht; ebenso seine Aphorismensammlung „Minima Moralia“, darin enthalten zahlreiche einprägsame Gedankensplitter wie der folgende:
„Geliebt wirst du einzig, wo du schwach dich zeigen darfst, ohne Stärke zu provozieren.“

50 Jahre nach seinem Tod können Texte von Adorno immer noch ein kritisches Bewusstsein provozieren in Anbetracht der Totalität des „Verblendungszusammenhanges“.

Zum Programm
S. 8