Vortrag: Flensburg im Blickpunkt der Geschichte – 1848/1864/1920/1945 – Jahre, die die Stadt veränderte, Flensburg

Vortrag: Flensburg im Blickpunkt der Geschichte – 1848/1864/1920/1945 – Jahre, die die Stadt veränderte, Flensburg

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Am 17.05.2019, 14:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort
vhs-Geschäftsstelle Flensburg-Galerie

Kategorien

Der Preis beträgt EUR: 12,00


Info

2020 ist es hundert Jahre her, dass die bis heute gültige Grenze zwischen Deutschland und Dänemark nach einer Volksabstimmung festgelegt wurde. Obwohl es nach 1945 von dänischer und deutscher Seite Bestrebungen gab, die Grenze erneut zu verschieben, blieb die Grenze „fest“. Auf beiden Seiten der Grenze bereitet man sich auf Gedenkveranstaltungen vor. Um zu verstehen, warum es zu dieser Entscheidung kam, sollte man sich mit den  komplizierten machtpolitischen und kriegerischen Auseinandersetzungen in der Region befassen. Im Mittelpunkt einer Vortragsreihe mit Exkursionen zu Orten, die die Geschehnisse begreifbarer machen, stehen die oben angeführten Jahre.

1920: Volksabstimmung, neue Grenze, Folgen für Flensburg, Hilfen für Flensburg, Minderheiten.

Exkursion: Düppel, Broager, Krusau (Treffpunkt: Parkplatz gegenüber Düppeler Mühle)

Zum Programm
S.17