Vortrag von Claus-Peter Röh „Die Metamorphosen der Ich-Entwickung stärken –Zukunftsimpulse der Waldorfpädagogik“, Flensburg

Vortrag von Claus-Peter Röh „Die Metamorphosen der Ich-Entwickung stärken –Zukunftsimpulse der Waldorfpädagogik“, Flensburg

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Am 23.09.2019, 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Freie Waldorfschule

Kategorien

Der Preis beträgt EUR: Eintritt frei


Info

Vortrag von Claus-Peter Röh anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Waldorfpädagogik: „Die Metamorphosen der Ich-Entwickung stärken –Zukunftsimpulse der Waldorfpädagogik“im großen Saal der Waldorfschule. Ab 19.15 Uhr bietet die 10. Klasse einen abendlichen Imbiss zur Stärkung an.

Claus-Peter Röh: Nach dem Studium der Pädagogik war er von 1983 an als Klassen-, Musik-und Religionslehrer an der Freien Waldorfschule in Flensburg tätig. Neben der Unterrichtstätigkeit arbeitete er als Gastdozent an der Pädagogischen Hochschule in Flensburg und gab Kursean verschiedenen Lehrerseminaren in Deutschland. Seit 1998 ist er Mitglied im Initiativkreis der Pädagogischen Sektion in Deutschland. Im September 2010 wechselte er zur Pädagogischen Sektion am Goetheanum in Dornach/CH über. Ab Januar 2011 in Kooperationmit Florian Osswald Übernahme der Sektionsleitung.

Zur Website